D'r Oecher Prinz

Empfang in der Kundenhalle am Friedrich-Wilhelm-Platz

D'r Oecher Prinz

Wir freuen uns auf den Besuch des Aachener Karnevalsprinzen: Am Fettdonnerstag um 10.10 Uhr empfangen wir Prinz Thomas III. mit seinem Gefolge in unserer Kundenhalle am Friedrich-Wilhelm-Platz.

Ort: Zentrale Friedrich-Wilhelm-Platz
Fotograf: Markus Esser
Bericht im Azubi-Blog lesen
Prinz Thomas III.
Aachener Karnevalsverein
Infos über Aachen
Filialfinder

© Sparkasse Aachen

Weblog der Sparkasse Aachen

Daniel Kehren 19.12.2016 17:23 um 17:23
Kommentar (1)

Besinnlich ist einfach. Weihnachten bei den Azubis der Sparkasse Aachen.

Es sind nicht mehr viele Türchen am Adventskalender übrig, die man noch öffnen kann. Das bedeutet, dass es nicht mehr lange bis Weihnachten dauert. Doch wie erleben wir Azubis der Sparkasse Aachen die Weihnachtszeit?

Wie sind die besinnlichen Tage gestaltet? Sind schon alle Geschenke gekauft und versteckt? Gibt es etwas Besonderes zu Essen? Kurz vor Weihnachten habe ich drei unserer Auszubildenden in ihren aktuellen Einsatzstellen besucht und mit ihnen über Ihre Pläne für das Weihnachtsfest gesprochen.

Mein Besuch beginnt in der Geschäftsstelle Wardenslinde. Hier ist meine Kollegin Sinja Fechter eingesetzt.

Daniel: Sinja, wie wird bei dir Weihnachten gefeiert?
Sinja: Weihnachten verbringe ich mit meiner Familie. Wir sitzen gemütlich zusammen, da trifft man endlich auch die Verwandten, die man schon länger nicht mehr gesehen hat.

Daniel: Zum gemütlichen Beisammensein darf natürlich gutes Essen nicht fehlen. Was gibt es bei dir?
Sinja: Das ist jedes Jahr eine Überraschung. Bei uns macht immer jedes Familienmitglied ein Gericht, so erfahren wir erst am Heiligen Abend, was es alles gibt.

Daniel: Wo kaufst du deine Weihnachtsgeschenke denn am liebsten? Bestellst du sie lieber im Internet oder gehst du gern in Geschäfte? Hast du schon alle Geschenke zusammen?
Sinja: (lacht) Die Geschenke habe ich noch lange nicht zusammen, aber ich gehe lieber in die Stadt und schaue mir alles in Ruhe an.

Daniel: Hast du zum Schluss noch einen Weihnachtsgruß für unsere Leser?
Sinja: Ich wünsche Ihnen ein schönes Fest mit der Familie und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Nach meinem Besuch in Wardenslinde führt mich der Weg nach Broichweiden. Die Geschäftsstelle erscheint bereits von außen festlich geschmückt. Drinnen erwartet mich schon Alessia Klöcker. Auch ihr habe ich einige Fragen gestellt.

Daniel: Wow, ihr habt hier wirklich schön dekoriert. Was gefällt dir an der Weihnachtszeit in den Geschäftsstellen am meisten?
Alessia: Am schönsten ist wirklich die Dekoration. Man kommt sofort in Weihnachtsstimmung und wenn es dann noch Kekse gibt, ist für mich die Weihnachtszeit perfekt.

Daniel: Und nach der Arbeit? Wie verbringst du da die Weihnachtszeit?
Alessia: Am liebsten gehe ich, wenn es schon dunkel ist, durch die schön geschmückten und beleuchteten Straßen. Und was immer wieder schön ist, ist der Weihnachtsmarkt mit einem heißen Glühwein.

Daniel: Gibt es bei dir in der Familie eine Tradition an Weihnachten?
Alessia: Natürlich! Wir besuchen jedes Jahr zusammen die Weihnachtsmesse, damit das Christkind Zeit hat, die Geschenke währenddessen in Ruhe unter den Baum zu legen.

Daniel: Möchtest du auch noch einen kurzen Weihnachtsgruß ausrichten?
Alessia: Sehr gerne: Ich wünsche allen ein besinnliches und frohes Fest und ein wunderbares Jahr 2017.

Mein letzter Besuch an diesem Tag führt mich nach Aachen. Vorbei am Weihnachtsmarkt geht es in die Geschäftsstelle in der Komphausbadstraße. Beatrice Thiessen ist hier momentan eingesetzt und nimmt sich Zeit, um mir ein paar Fragen über ihr Weihnachten zu beantworten.

Daniel: Du bist momentan hier in Aachen. Nutzt du die Mittagspausen um die Weihnachtsgeschenke in der Innenstadt zu besorgen oder bestellst du lieber im Internet?
Beatrice: Ich liebe es in der Stadt zu bummeln, deswegen kaufe ich die Geschenke im Geschäft. Oder ich bastle sie selber.

Daniel: Und wie wird bei dir Weihnachten gefeiert?
Beatrice: Bei uns trifft sich die ganze Familie, dass sind ganz schön viele. Wir sitzen gemütlich beisammen und es gibt leckeres Essen.
Daniel: Was gibt es denn bei euch Leckeres?
Beatrice: (schwärmt) Bei uns gibt es Ente, Rosmarinkartoffeln und Rotkohl. Und als Dessert gibt es Schoko-Marzipantorte.

Daniel: Gibt es auch eine besondere Weihnachtstradition bei euch?
Beatrice: Ja, die gibt es: Mein Onkel verkleidet sich jedes Jahr als Weihnachtsmann und verteilt die Geschenke, das ist immer ein großer Spaß, nicht nur für die Kleinsten in der Familie.

Daniel: Wenn du möchtest, darfst du auch gerne noch einen kurzen Weihnachtsgruß ausrichten.
Beatrice: Ich wünsche jedem ein gelungenes und entspanntes Weihnachtsfest, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen und einen guten Start in das neue Jahr.

Abschließend wünschen wir Azubi-Blogger stellvertretend für alle Auszubildenden und Mitarbeiter der Sparkasse Aachen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr.

Kommentar schreiben


BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA


Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Schöner Artikel! Ich wünsche euch ein erfolgreiches Jahr 2017 Gruß Thorsten
#1 Thorsten am 30.12.2016 15:25

Redakteur

 
 
 

Rufen Sie uns an, wir sind
sehr gerne für Sie da!

0241 / 444 2082

Notfallnummern

weitere Rufnummern

Rückruf anfordern

Kostenloser Rückruf-Service (Call-Back)

Unser Rückruf-Service steht Ihnen montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

zwischen
und
Uhr.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Wir freuen uns über eine
Nachricht von Ihnen!

Nachricht senden

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Termin vereinbaren

So geht's weiter:

Wir teilen Ihnen kurzfristig mit, ob der gewünschte Termin verfügbar ist; eventuell schlagen wir eine Alternative vor. Dabei berücksichtigen wir die von Ihnen gewünschte Kontaktform. Bei Rückfragen stehen wir telefonisch unter 0241 / 444 2082 montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Rückruf anfordern

Kostenloser Rückruf-Service (Call-Back)

Unser Rückruf-Service steht Ihnen montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

zwischen
und
Uhr.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Meinung sagen

Damit Sie uns gut finden,
wenn Sie uns besuchen.

Anfahrt planen