Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
0241 / 444 5000
  • WorkflowPortlet




    ?




    ab

    (bis ca. 30 Minuten danach)

    (bis ca. 30 Minuten danach)



    ?


    500 Zeichen

    Datenschutzhinweise
    ?


    * Pflichtfeld

Unsere BLZ & BIC
BLZ39050000
BICAACSDE33
Pflegevorsorge der Provinzial

Pflegevorsorge der Provinzial

Wo und von wem Sie einmal gepflegt werden, entscheiden Sie selbst

  • Den Pflege­alltag best­möglich und selbst­bestimmt gestalten können
  • Finanzielle Ent­lastung der Ange­hörigen
  • Individuelle Absicherungs­­möglich­keiten
Überblick

Rundum abgesichert

Darum ist eine Pflege­vorsorge für Sie so wichtig:

„Sollten Sie einmal pflege­bedürftig werden, zahlt doch die gesetzliche Pflege­versicherung.“ Diese Absicherung reicht heute nicht mehr aus.

  • Die steigenden Pflege­kosten führen zu einer immer größeren finanziellen Belastung im Pflege­fall.
  • Eine höhere Lebens­erwartung und die wachsende Anzahl an Pflege­bedürftigen verstärken diese Entwicklung.
  • Doch von den tatsächlich anfallenden Kosten trägt die gesetzliche Pflege­versicherung maximal die Hälfte, deshalb können schon heute viele Pflege­bedürftige ihren Anteil nicht mehr aufbringen.

Ihr Vertragspartner

Die Lösungen Ihrer Provinzial

  • Selbst­bestimmt und flexibel sein – was das Leben auch bringt
  • Hohe Leistungen für ambulante und stationäre Pflege
  • Individueller Schutz
  • Staatliche Förderung möglich
Details

FörderPflege

Die FörderPflege bietet eine Möglich­keit, die Leistungen der gesetzlichen Pflege­versicherung zu ergänzen. Die FörderPflege ist eine staatlich geförderte private Zusatz­versicherung und auch unter dem Namen „Pflege-Bahr“ bekannt. Wer monatlich einen Eigen­beitrag von mindestens 10 Euro leistet, hat Anspruch auf eine staatliche Zulage in Höhe von monatlich 5 Euro. Die Leistungen der FörderPflege werden monatlich gezahlt und helfen, die Pflege­kosten­lücke zu verkleinern.

PflegeTagegeld

Durch das PflegeTagegeld lassen sich die Leistungen der gesetzlichen Pflege­versicherung aufstocken. Die Pflegetagegeld-Versicherung zahlt ab dem ersten Tag der Pflege­bedürftigkeit. Für jeden Pflege­tag wird ein fester Geld­betrag ausgezahlt, unabhängig von den tatsächlichen Kosten der Pflege. Im Pflege­fall ist eine Beitrags­befreiung möglich.

PflegeRente

Mit der PflegeRente schützen Sie sich vor den finanziellen Risiken einer Pflege­bedürftig­keit. Im Pflege­fall wird die vereinbarte Rente lebens­lang monatlich gezahlt, so dass die Betroffenen ihren Pflege­alltag best­möglich und unabhängig von finanziellen Beschränkungen gestalten können. Die Beiträge können laufend oder in einer Summe gezahlt werden. Im Todes­fall vor Renten­beginn ist eine Beitrags­rück­erstattung von bis zu 100 Prozent möglich.

 Cookie Branding
Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i