Burg Frankenberg

Die ehemalige Wasserburg dient den Menschen heute als Bürger- und Kulturzentrum.

Burg Frankenberg

Die Burg Frankenberg – auch Frankenburg – liegt im gleichnamigen Stadtviertel. Die ehemalige Wasserburg dient den Menschen heute als Bürger- und Kulturzentrum.

Ort: Frankenberger Viertel in Aachen
Fotograf: Andreas Steindl
burgfrankenberg.de

Weblog der Sparkasse Aachen

Tobias Schmitz 16.05.2017 09:49 um 09:49
Kommentare (0)

Von der (Schul-)Bank in die Bank

Fragt man Schüler, welchen Beruf sie nach der Schule erlernen möchten, blickt man oft in ratlose Gesichter. Abhilfe schaffen hier Berufsmessen oder Informationsabende, bei denen Schüler interessante Einblicke in viele verschiedene Berufsbilder erhalten.

Auch die Sparkasse Aachen ist bei vielen Informationsveranstaltungen in Schulen vertreten. Dort stellen wir Schülern und Eltern den Beruf des Bankkaufmanns bzw. der Bankkauffrau vor.

Am 5. Mai fand in der Berufsschule in Stolberg eine Ausbildungsbörse statt. Insgesamt 60 Firmen informierten dort potentielle Bewerber über die verschiedensten Berufsbilder. Unsere Ausbilderin Andrea Müller war gemeinsam mit unserem Azubi Steffen Engels dabei. Beide führten viele aufschlussreiche Gespräche mit den Interessenten.

Ausbilderin Andrea Müller hat mir einige Fragen beantwortet.

Tobias Schmitz: Was sollten potentielle Bewerber mitbringen?

Andrea Müller: Wichtig ist, dass die Bewerber Interesse am Umgang mit Kunden mitbringen, auf Menschen zugehen können. Ebenfalls sollten sie offen für Neues sein sowie Lust auf Leistung haben. Offenheit, Kommunikation und das Interesse an Zahlen spielen auch eine wesentliche Rolle bei dem Beruf des Bankkaufmanns/der Bankkauffrau.

Tobias Schmitz: Welche Möglichkeiten bieten Ihnen Ausbildungsbörsen oder Informationsabende?

Andrea Müller: Solche Veranstaltungen sind für uns eine tolle Plattform, um mit potentiellen Bewerbern in Kontakt zu treten. Bewusst tragen wir an diesen Tagen keine typische Bankkleidung. So ist es leichter, den Schülern auf Augenhöhe zu begegnen. Dank der Unterstützung unserer Azubis haben die Schüler die Möglichkeit, genau denjenigen Fragen zu stellen, die den Bewerbungsprozess sowie die ersten Monate der Ausbildung noch frisch in Erinnerung haben.

Tobias Schmitz: Was sind die meist gestellten Fragen der Schüler oder Eltern?

Andrea Müller: Viele Schüler interessiert vor allem der Ablauf der Ausbildung. Oft gestellte Fragen sind: In wie vielen Geschäftsstellen werde ich eingesetzt? In welchem Rahmen findet der Berufsschulunterricht statt? Auch das Bewerbungsverfahren oder die Höhe der Vergütung interessieren viele Schüler/Eltern. Wenn sich potentielle Bewerber gerne noch intensiver informieren möchten, lade ich sie herzlich zu unserem BerufsInfomationsTag ein. Dieser findet am 18.05. von 11:00 bis 18:00 im Bildungscenter Reihstraße der Sparkasse Aachen (Am Elisenbrunnen, Aachen) statt.

Tobias Schmitz: Vielen Dank für das interessante Interview, Frau Müller!.

Sie haben Interesse an einer spannenden Ausbildung bei der Sparkasse Aachen? Wir haben noch freie Ausbildungsplätze für dieses Jahr. Bewerben Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Kommentar schreiben


BBCode-Formatierung erlaubt

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare

Redakteur

 
 
 

Rufen Sie uns an, wir sind
sehr gerne für Sie da!

0241 / 444 2082

Notfallnummern

weitere Rufnummern

Rückruf anfordern

Kostenloser Rückruf-Service (Call-Back)

Unser Rückruf-Service steht Ihnen montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

zwischen
und
Uhr.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Wir freuen uns über eine
Nachricht von Ihnen!

Nachricht senden

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Termin vereinbaren

So geht's weiter:

Wir teilen Ihnen kurzfristig mit, ob der gewünschte Termin verfügbar ist; eventuell schlagen wir eine Alternative vor. Dabei berücksichtigen wir die von Ihnen gewünschte Kontaktform. Bei Rückfragen stehen wir telefonisch unter 0241 / 444 2082 montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Rückruf anfordern

Kostenloser Rückruf-Service (Call-Back)

Unser Rückruf-Service steht Ihnen montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

zwischen
und
Uhr.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Meinung sagen

Damit Sie uns gut finden,
wenn Sie uns besuchen.

Anfahrt planen