Schörjer-Denkmal

Skulptur von Hubert Löneke in Baesweiler

Schörjer-Denkmal

Skulptur von Hubert Löneke in Baesweiler

Ort: Baesweiler
Fotograf: Bernd Stuhlmann
Infos zum Künstler auf Wikipedia
Google Maps

Sicherungssystem

Das Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe.

Seit 3. Juli 2015 gibt es in Deutschland das Einlagensicherungsgesetz (EinSiG). Das Gesetz setzt eine entsprechende EU-Richtlinie um. Mit dieser Richtlinie sollen die Einleger bei Kreditinstituten in Europa besser geschützt und staatliche Unterstützungsleistungen vermieden werden.

Die Sparkassen-Finanzgruppe hat seit den 1970er-Jahren das bewährte Prinzip der sogenannten Institutssicherung. Diesem Sicherungssystem sind alle deutschen Sparkassen, Landesbanken und Landesbausparkassen angeschlossen. Die Institutssicherung, die bereits in der Vergangenheit über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausging, haben wir an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben angepasst.

Unser Ziel ist es, die angehörenden Institute selbst zu schützen und frühzeitig drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten abzuwenden. So möchten wir einen Sicherungsfall vermeiden und dadurch die Geschäftsbeziehung zu unseren Kunden insgesamt schützen. Somit besteht für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe ein umfassender Schutz im Wesentlichen für:

  • Spareinlagen,
  • Sparkassenbriefe,
  • Termineinlagen,
  • Sichteinlagen und
  • Schuldverschreibungen der Sparkassen-Finanzgruppe.

Zusätzlich zu der Institutssicherung gewährleistet die Sparkassen-Finanzgruppe auch die gesetzlichen Anforderungen an eine Entschädigung der Einleger. Dies gilt für den theoretischen Fall, dass die Institutssicherung ausnahmsweise nicht greift. In diesem Fall hat der Kunde gegen das Sicherungssystem einen Anspruch auf Erstattung seiner Einlagen bis zu 100.000 Euro.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.dsgv.de/sicherungssystem.

  • Mitglieder des Sicherungssystems

    Folgende Institute sind Mitglieder des Sicherungssystems. Mehr...

 
 

Rufen Sie uns an, wir sind
sehr gerne für Sie da!

0241 / 444 5000
Wir sind heute ab 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr für Sie da.

Notfallnummern

weitere Rufnummern

Rückruf anfordern

Kostenloser Rückruf-Service (Call-Back)

Unser Rückruf-Service steht Ihnen montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

zwischen
und
Uhr.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Wir freuen uns über eine
Nachricht von Ihnen!

Nachricht senden

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Termin vereinbaren

So geht's weiter:

Wir teilen Ihnen kurzfristig mit, ob der gewünschte Termin verfügbar ist; eventuell schlagen wir eine Alternative vor. Dabei berücksichtigen wir die von Ihnen gewünschte Kontaktform. Bei Rückfragen stehen wir telefonisch unter 0241 / 444 5000 montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Rückruf anfordern

Kostenloser Rückruf-Service (Call-Back)

Unser Rückruf-Service steht Ihnen montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung.

zwischen
und
Uhr.

Hinweise zu E-Mail-Nachrichten

Meinung sagen

Damit Sie uns gut finden,
wenn Sie uns besuchen.

Geschäftsstellen finden

Geldautomaten finden